Am 22. Mai haben wir hier in unserer Kirchengemeinde mit 29 Konfirmandinnen und Konfirmanden gefeiert. Das Konfi-Jahr war um, nun sind die Jugendlichen selber dran, ihren Platz in unserer Gemeinde zu suchen, aufzubauen, zu finden.

Es waren drei schöne Gottesdienste. Erstmals haben wir in diesem Jahr das Abendmahl am Vorabend des Konfirmationstages gefeiert. Unsere alte Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt. 140 Gäste haben sich mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden um den Tisch des Herrn eingefunden – ein letztes Mal kamen alle Konfis zu einem Gottesdienst zusammen, bevor sie am Sonntag in zwei Gottesdiensten eingesegnet wurden.

Denn auch dies war neu: Da wir das Abendmahl in einem besonderen Gottesdienst gefeiert haben, war genug Zeit, um beide Konfirmationsgottesdienste am Sonntag selbst zu feiern, um 09:30 Uhr und 11:30 Uhr. Es waren runde und schöne Gottesdienste, in denen wir den leisen Worten Gottes in unserem Leben nachgespürt haben.

Hier nun eine Auswahl von Fotos, die die beiden Gottesdienste zeigen. Wer mehr sehen möchte, wer sie alle zu Hause sammeln möchte, kann sich in der Gemeinde melden.

Gottesdienst um 09:30 Uhr

Gottesdienst um 11:30 Uhr