Zerstörte Häuser, Verletzte, die im Freien liegen und verzweifelte Menschen – zwei schwere Erdbeben und ein darauf folgender Tsunami  haben die indonesische Insel Sulawesi schwer getroffen.
Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Unsere indonesischen Partner von der Organisation Bina Desa berichten, dass viele Gegenden auf Sulawesi aufgrund der zerstörten Straßen und Leitungen komplett von der Außenwelt abgeschnitten sind. Die Medien berichten, dass fast 200.000 Menschen von den Katastrophen betroffen sind. Die Zahl der Todesopfer geht weit über 1000 hinaus.

Die betroffenen Menschen stehen vor dem Nichts. MISEREOR hilft nun in der Region mit einer Soforthilfe, um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen: Medizin, Nahrung und Baumaterial. Für die unbürokratische, schnelle Hilfe sorgen unsere Partner vor Ort.

„Die Menschen schlafen im Freien, in Zelten oder unter Bäumen. Die meisten haben kaum Essen oder Trinkwasser. Und heute bebte die Erde ungefähr 20 mal. So sind wir in ständiger Alarmbereitschaft“
(Eva Bande, in einer Nachricht aus Sulawesi)Bidquelle: Misereor

Die Menschen in Indonesien brauchen dringend unserer Unterstützung!

Helfen auch Sie mit!

Hier die Kontoverbindung vom Hilfswerk Misereor:

IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 BIC GENODED1PAX

Homepage Misereor