Die Evangelische Kirchengemeinde Dülken sucht für ihre inklusive Kindertagesstätte „Villa Regenbogen“ eine pädagogische Leitung (m/w/d), da die bisherige Leitung in den Ruhestand geht. Ab dem 01. September 2020 ist die Vollzeit-Stelle (39 Wochenstunden) mit anteiliger Leitungsfreistellung unbefristet zu besetzen.Die Kindertagesstätte hat eine U3-Gruppe, eine Inklusionsgruppe und eine Regelgruppe.Wir suchen: Eine engagierte Persönlichkeit

  • mit einem Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher / anerkannte Erzieherin und mindestens dreijähriger Erfahrung als KiTa-Leitung oder aktiver stellvertretender Leitung und mit der verpflichtenden Bereitschaft, Zusatzqualifikationen zum Thema Führung, Personalentwicklung und Qualitätsentwicklung zu erlangen (soweit nicht vorhanden).

oder

  • mit einem Hoch- oder Fachhochschulabschluss als Pädagoge/Pädagogin der Kindheit, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (jeweils mit staatlicher Anerkennung) oder als Erziehungswissenschaftler/Erziehungswissenschaftlerin. Auch Sie sollen Erfahrung in einer KiTa-Leitungsfunktion haben und ebenso verpflichtend bereit sein, Zusatzqualifikationen zum Thema Führung, Personalentwicklung und Qualitätsentwicklung zu erlangen.

Sie passen zu uns, wenn

  • Sie über mehrjährige Berufserfahrung und Fachwissen in vorschulischer Bildung, Betreuung und Erziehung verfügen
  • Sie Führungskompetenzen besitzen
  • Ihnen teamorientiertes, dialog- und kritikfähiges Verhalten nicht fremd ist
  • Sie über Computerkenntnisse und ihren spezifischen Einsatz in der KiTa-Arbeit verfügen
  • Sie Erfahrungen in und Interesse an religionspädagogischer Arbeit haben
  • Sie Mitglied einer christlichen Kirche (nach MitarbG §3.1b) sind.

Ihre künftigen Aufgabenschwerpunkte werden sein:Planung und Durchführung der Erziehungs- und Bildungsarbeit:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Qualität der pädagogischen Arbeit unter Berücksichtigung des KinderBildungsgesetzes NRW (KiBiZ) und des BETA-Gütesiegels in Kooperation mit dem Team und dem Träger
  • Umsetzung der städtischen KiTa-Bedarfsplanung in Zusammenarbeit mit dem Träger
  • Team-Entwicklung und wertschätzende, effiziente Personalführung
  • Zusammenarbeit mit der Leitung der Evangelischen Kirchengemeinde und dem zuständigen Pfarrer, auch im Sinne einer engeren Verbindung von KiTa- und Gemeindearbeit
  • Entwicklung einer offenen und partnerschaftlichen Elternarbeit
  • Kooperation und Vernetzung mit Fachdiensten, Behörden, Schulen und anderen Institutionen im Sozialraum

Wir bieten Ihnen:

  • Einstufung der Stelle nach den kirchlichen Tarifbestimmungen (BAT-KF)
  • Eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen (KZVK)
  • Eigenverantwortliches, abwechslungsreiches Arbeiten in einem engagierten und motivierten Team mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch im Leitungsbereich der KiTas in Viersen und des Kirchenkreises Krefeld-Viersen
  • Fachliche Begleitung durch die Fachberatung des Kirchenkreises Krefeld-Viersen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Supervision, Teamsupervision und Coaching.

Bewerbungen von Personen mit Behinderung sind erwünscht.Haben Sie Interesse an dieser anspruchsvollen Aufgabe, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2019.Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:Marianne Eich-Schmitz, Vorsitzende des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Dülken, Viersener Straße 41, 41751 Viersen. Gerne können Sie uns Ihre digitale Bewerbung per mail an duelken@ekir.de senden. Ihre Fragen richten Sie bitte an Marianne Eich-Schmitz, marianne.eich-schmitz@ekir.de, Telefon: 0177 – 799 19 76.