An Ostern feiern wir wieder in verschiedenen Gottesdiensten Gottes Liebe zu seinen Menschen, die durch nichts besiegt werden kann – auch nicht durch den Tod.

An Gründonnerstag feiern wir ein Feierabendmahl. Die Gemeinschaft am Tisch wollen wir in besonderer Weise erlebbar machen.

An Karfreitag und Ostersonntag feiern wir zwei feierliche Gottesdienste mit unserem Kirchenchor. Auch die Auferstehungsandacht auf dem Dülkener Friedhof gehört für manche fest in den Kalender der Ostertage.

Am Ostermontag schließlich feiern wir in einem bunten Gottesdienst für GROSS und klein, dass Jesus aufgestanden ist und bei uns geblieben ist – durch sein Sterben hindurch. In dem Gottesdienst werden wir in einer Taufe ein neues Gemeindeglied begrüßen – und beim Mitbringbrunch die Ostertage gemeinsam ausklingen lassen.