(Gottesdienste & mehr für den 24., 25. und 26. Dezember)

Dieses Jahr ist so völlig anders, als wir es kennen, als wir er uns wünschen. Auch der Heiligabend verläuft so ganz anders, als wir ihn kennen. Wo wir uns sonst in der Vorweihnachtszeit mit Freunden und Kollegen zu Weihnachtsfeiern und auf Weihnachtsmärkten treffen, bleiben wir zuhause. Wo sich sonst zuhause alle Generationen um den Weihnachtsbaum versammeln, zählen wir in diesem Jahr die Gäste. Wo wir uns sonst an den übervollen Kirchen erfreuen, an der Lebendigkeit des Krippenspiels, an der Erinnerung an unzählige Heiligabende unter Orgelbrausen, an dem Ruhefinden in den Christmetten, bleiben wir in diesem Jahr zuhause.

Wir von der evangelischen Kirchengemeinde Dülken möchten dennoch in diesem Jahr mit Euch zusammen diesen besonderen Abend feiern – nicht in der Kirche, sondern bei euch zuhause. Deswegen haben wir hier viele Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt – bei denen für jeden etwas dabei sein sollte: Geschichten und Erzählungen, Gottesdienste für jede Generation, Musik von unserem Kirchenmusiker für jedes Ohr. Außerdem einige Hinweise zu Gemeinden und Freunden in unserem Umfeld, die ähnlich und doch anders die Heilige Nacht mit Euch feiern möchten.

Weihnachten zum Mitnehmen

An der (neuen) Eingangstür der Kirche steht ein kleiner Weihnachtsgruß und eine kurze Andacht bereit. Xmas2go, sozusagen.

Weihnachten für die Ohren

Unter der Nummer (02162) 50 23 94 gibt’s die Weihnachtsgeschichte und einen Weihnachtssegen.

Gottesdienste

Diese Gottesdienste waren ursprünglich für die gemeinsame Feier entwickelt worden – in der Christuskirche und auf unserer Kirchenwiese. Deswegen sind sie ein wenig kürzer – wir haben das gesucht, was uns in der Weihnacht wichtig ist und hoffen, damit auch das gefunden zu haben, was euch wichtig ist.

Kindergottesdienst

Unser Kindergottesdienstteam feiert auch an den Weihnachtstagen einen KinderGottesdienst mit Euch, mit Geschichten und Liedern und Basteltipps – vielleicht genau das Richtige, um gemeinsam auf’s Christkind zu warten. (Dauer 33:06 Minuten)

Gottesdienst für Kinder & Junge Familien

Ein Gottesdienst in unserer Christuskirche, in dem Texte, Gebete und Lieder speziell für Kinder und junge Familien zusammengestellt wurden, so wird z.B. die Weihnachtsgeschichte aus der Gütersloher Erzählbibel vorgelesen. Und auch so manche Leckerei zwischen Mehl und Milch gibt es. (Dauer 23:43 Minuten)

Gottesdienst für alle Generationen

Ein Gottesdienst aus unserer Christuskirche, der mit den altvertrauten Texten aus der Bibel und den altvertrauten Liedern Erinnerungen an die vielen Weihnachten weckt, die man schon gefeiert hat. (Dauer 26:08 Minuten)

Predigtgottesdienst

Für manche ist es der Gottesdienst am 1. Weihnachtstag, der der Gottesdienst des Weihnachtsfestes ist. Manche sagen, dass sie nach dem Gewusel des Heiligen Abends die Ruhe dieses Gottesdienstes genießen. Andere freuen sich über die Bibelauslegung. In diesem Gottesdienst haben wir uns vor allem auf die Predigt konzentriert – aber natürlich kommt das Weihnachtslied auch zum Klingen. (Dauer 21:14 Minuten)

Die Weihnachtsgeschichte

Vielleicht ist das für viele der eine Moment, an dem die Weihnacht beginnt. Wenn die altvertrauten Worte „Es begab sich aber zu der Zeit…“ in die Ohren und in den Sinn kommen. Diesmal können wir diese Worte leider nicht in der Kirche hören – aber zum Klingen bringen sie trotzdem etwas in uns.

Die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium in der Übersetzung von Martin Luther. (Dauer 3:11)

Die Weihnachtsgeschichte, wie sie in der Kinderbibel „Komm, freu dich mit mir“ wiedergegeben wird. (Dauer 2:31 Minuten)

 

Die Weihnachtslieder

Auch die Weihnachtslieder sind ein ganz besonderer Moment am Heiligen Abend. So hat unser Kirchenmusiker viele alt- und neuvertraute Lieder eingespielt. Viele davon sind in den Gottesdiensten dieses Jahres schon zum Klingen gekommen – hier sind sie noch einmal alle miteinander zum direkten Anhören:

(Nicht nur) für Kinder

(Nicht nur) für Weihnachtsschwelger

(Nicht nur) für Besucher der Gospel-Mette

Lieder aus dem KinderGottesdienst

Die Lieder aus dem KinderGottesdienst findet ihr hier als YouTube-Video zusammengefasst.

 

Zum Abschluss des Abends

Am Ende des Abends, wenn aus dem Heiligen Abend die Heilige Nacht wird, kommen wir in unserer Kirche zu einem besonderen Moment zusammen: Unser Gospelchor feiert mit uns allen zusammen die Gospelmette und entlässt uns in die Heilige Nacht mit diesem besonderen, musikalischen Segen. Und auch in diesem Jahr entlässt uns der Gospelchor mit einem Segensgruß in die Nacht (ab 22:00 Uhr).

Aus der Nachbarschaft

Der KiKa hat in diesem Jahr ein Krippenspiel im Programm – es wird Heilig Abend um 15:45 Uhr ausgestrahlt. Hier zu jeder Zeit zu sehen (Dauer 16:30).

Die evangelische Christvesper in der ARD wird um 16:15 Uhr aus der St.-Marien-Kirche in Winsen a. d. Luhe übertragen.

Viel spannender für unsere Region sind allerdings die beiden (katholischen) Christmetten aus der Alten Kirche in Lobberich um 21:35 Uhr im WDR-Fernsehen und um 23:20 Uhr in der ARD.

Unsere Nachbarn in der Region haben auch Gottesdienste im Internet im Programm:

Brot für die Welt & Kollekte

Zum Letzten – aber nicht zum Geringsten: die Gottesdienste am Heiligen Abend sind auch immer wichtige Gottesdienste, um mit Kollekten und Spenden die Arbeit von so vielen hilfsbereiten Menschen zu unterstützen. In diesem Jahr fehlt diese Unterstützung an vielen Stellen – und gleichzeitig kommen in vielen Arbeitsfeldern ganz neue und ungeplante Kosten dazu. So ist Corona eine doppelte Belastung für vieles, wo schon lange gute Arbeit geleistet wird. Wir möchten Euch in diesem Jahr digital zum Spenden aufrufen, entweder direkt bei Brot für die Welt (www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/) oder über das Konto unserer Gemeinde (Ev. Kirchengemeinde Dülken – DE84 3205 0000 0059 2003 52). Wenn Ihr dort „Brot für die Welt“ angebt, leiten wir es direkt weiter, Spenden ohne speziellen Verwendungszweck kommen der Arbeit unserer Gemeinde zu Gute.