Gemeinde der kurzen Wege: die unterschiedlichen Orte unseres Gemeindelebens befinden sich alle in der Martin-Luther-Str. in direkter Nachbarschaft:

alte_kirche_557x768 alte_kirche_eingang alte_kirche_vorne_hochkant

Alte Christuskirche 

Der Grundstein für die Christuskirche wurde schon drei Jahre vor der Gründung unserer Gemeinde gelegt. Ihre heutige äußere Form erhielt sie im Jahre 1876 mit dem Bau des Kirchturms. Die Alte Kirche ist ein Ort mit besonderer Atmosphäre: Bei Trauungen und besonderen Gottesdiensten wie in der Weihnachts- und der Sommerferienzeit ist die Alte Christuskirche ebenso beliebt wie beim wöchentlichen Kindergottesdienst, der hier parallel zum Gottesdienst Anfang und Abschluss findet.

____________________________________________________________________________

 

neue_kirche_altar neue_kirche_innen2

Neue Christuskirche

Durch das starke Wachstum der Gemeinde in den Fünfziger Jahren wurde die Alte Kirche bald zu klein. 1967 wurde unmittelbar daneben die Neue Christuskirche eingeweiht und durch ein Foyer mit der Alten Kirche verbunden. Hier finden sonntags in der Regel unsere Gottesdienste statt. Zu großen Anlässen bietet die Kirche bis zu 300 Plätze.

Im Vergleich zur Alten Kirche kommt hier besonders die reformierte Ausrichtung der Gemeinde zur Geltung: eine schlichte, fast nüchterne Gestaltung, die helfen soll, sich auf das Wesentliche, das Wort Gottes, zu konzentrieren.

Gleichzeitig lieben viele Besucher die helle und transparente Atmosphäre – und während der Gottesdienste durch die großen Fenster in doppeltem Sinne eine „Offenheit zum Himmel“.

Zu großen Veranstaltungen wie z. B. der Kinderbibelwoche und der Seniorenadventsfeier kann sie auch komplett umgestellt werden und ist der größte Veranstaltungssaal unserer Gemeinde.

____________________________________________________________________________

 

gemeindehaus_1024x768 gemeindesaal_1024x768

Gemeindezentrum

Als Nachfolger des alten „Gemeideamtes“ mit dem Jugendhaus „Czolem“ wurde 2001 gegenüber der Alten Kirche ein großes und geräumiges Gemeindezentrum eröffnet.
Es beherbergt den Gemeindesaal, den großen Kinder- und Jugendbereich auf drei Etagen mit der Jugendfreizeiteinrichtung „atC@fe“ und unser Gemeindebüro.

Der kleine und große Gemeindesaal kann auch für Familienfeierlichkeiten gemietet werden. Zu näheren Einzelheiten wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro.

____________________________________________________________________________

 

eb622e55ee9b15bfebf8b096101466fc_kindergarten 0c52dc52975cdb5f22a8309abd0c6d76_kindergarten_3

Kindertagesstätte „Villa Regenbogen“

Im Jahr 1999, 52 Jahre seit Bestehen, wurde unser Evangelischer Kindergarten durch Brandstiftung über Nacht völlig zerstört.

Nach drei Jahren Kindergartenarbeit in einer provisorisch umgebauten Büroetage in der Nachbarschaft, konnten dann Kinder und Erzieherinnen am   7. Juni 2002 in die neue Einrichtung mit ihren großzügigen Räumlichkeiten einziehen, die an derselben Stelle, unmittelbar neben der Neuen Christuskirche, entstanden war.

Aus der engen „Arche Noah“ wurde die „Villa Regenbogen“! Sie hat auch eine eigene Homepage.

____________________________________________________________________________

Pfarrhäuser

Den Abschluss der „evangelischen Straßenseite“ zwischen Viersener Str. und Schiricksweg bilden die beiden Pfarrhäuser von Pfr. Sander und Pfr. Czarnecki.