Evangelische Kirchengemeinde Dülken

Archives for Gottesdienste

Gottesdienste

Erntedankfest am 25. September

Am 25. September feiert die Evangelische Kirchengemeinde in der Christuskirche den Erntedankgottesdienst zusammen mit unserer KiTa "Villa Regenbogen". Der Gottesdienst beginnt um 11:00 Uhr. Im Anschluss wird herzlich zum Mitbring-Buffet eingeladen - frei nach dem Motto: Wenn jeder das mitbringt, was er/sie gerne ist und gerne teilt, ist für alle genug da.         (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Mirjam-Sonntag

Am 18. September feiern wir um 11:00 Uhr den Mirjam-Sonntag in unserer Gemeinde. Sonja Herdieckerhoff hat mit anderen Frauen aus unserer Gemeinde diesen Gottesdienst von Frauen nicht nur für Frauen vorbereitet. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Abigajil - Initiative ergreifen". (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Gottesdienste im September

Schlechte Nachrichten verfolgen uns - so wollen wir uns doch mal auf gute Nachrichten konzentrieren: unser Gemeindeleben nimmt weiterhin Schwung auf - und die Vielzahl der verschiedenen Gottesdienste berichtet davon: die neuen Konfirmanden des Jahrgangs 2022/23 haben wir schon begrüßt, wir feiern den Waldgottesdienst auf den Süchtelner Höhen, wir feiern eine KiBiTa, den Mirjam-Gottesdienst und auch ein großes, buntes Erntedankfest mit unserer KiTa.   (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Es geht wieder los: Kindergottesdienst

Lange haben wir darauf gewartet - aber jetzt wollen wir endlich wieder starten. Ab sofort gibt es in Dülken wieder ein besonderes Programm zum Gottesdienst für die Kinder unserer Gemeinde. Parallel zum Gottesdienst in der Christuskirche treffen sich die Kinder, um auf ihre eigene Weise von Gottes gutem Wort an uns alle zu hören - oder es zu erleben: beim Spielen, Basteln, Singen und Geschichten hören. (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Gottesdienste im August 2022

Das Schuljahr hat neu begonnen, die Ferien sind vorbei. In vielen Familien kehrt der Alltag ein. Der Alltag mit seinen kleinen und großen Sorgen - aber auch mit den kleinen und großen Freuden. Auch in der Gemeinde beginnt nach der "Sommerpause" der Sommerferien der Alltag wieder. Doch was ist "alltäglich" in diesen Zeiten: noch immer spüren wir die Auswirkungen der Corona-Pandemie, gerade auch in unserer gemeindlichen Arbeit; noch immer beschäftigt uns der Krieg vor unserer Haustür, dessen Folgen wir im Laufe des Winters wohl unmittelbar spüren werden, wenn unser Leben durch die steigenden (Energie-)Kosten immer schwerer wird; und auch, wenn wir die Sonne genießen: uns ist bewusst, dass diese häufigen heißen - und vor allem trockenen - Sommer nicht alltäglich sind - und fürchten zugleich, dass sie doch das neue "Alltäglich" werden können. Doch auch als Gemeinde und als Gesellschaft sollten wir auch auf die kleinen und großen Freuden schauen, die uns das Leben schenkt, die uns Gott in unserem Leben schenkt. Lasst uns davon erzählen: in unseren Gruppen und Kreisen, aber auch in unseren Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen. (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Predigten in den Sommerferien 2022

Sommer: Ferien, Freibad, Urlaub, Für viele von uns ist der Urlaub in diesem Jahr "endlich wieder dran", nachdem es in den letzten beiden Jahren immer wieder schwierig war, zwischen den Wellen den richtigen Zeitpunkt zu finden. Sommer passiert - im Kopf! So wünschen wir euch allen einen wunderbaren Sommer - auch und gerade dann, wenn er im Kopf passiert! Aber auch: Sommer: Hitzewellen, Ukrainekrieg, Nicht für alle ist der Sommer so unbeschwert, wie man ihn sich herbeisehnt. Die Welt-, aber auch die private Lage, lässt so manches Sommervergnügen vielleicht eher schal schmecken. Da will die Seele nicht ganz mit der Sonne mitgehen. Beides verbinden kann für mich die Musik - über die es in der diesjährigen Sommerpredigtreihe auch gehen wird: die Musik als Gottesgeschenk. Mich selbst berührt Musik immer dort, wo meine Gedanken nur schwer hingelangen können. Und tatsächlich kennen meine "Sommerhits", die mich seit langen Jahren begleiten, auch diese beiden Gedankengefühlsflüge, die uns in diesen Tagen bewegen. Zum einen ist da der absolute Sommer-Party-Strand-Gute Laune-Song Like Ice in the Sunshine. Zum anderen der Perfect Day von Lou Reed, der für mich die Melancholie in sich trägt, die sich am Ende eines wunderbaren Tages einstellt.  Vielleicht habt ihr selbst auch…
Continue Reading
Gottesdienste

Gottesdienste im Juni 2022

Es passiert so vieles in dieser Zeit, dass wir kaum noch hinterher zu kommen scheinen: Die Corona-Pandemie scheint abzuebben (zumindest für den Moment), doch die Nachrichten sind noch immer voll: der Ukrainekrieg beschäftigt uns Tag für Tag (und wir wissen nicht, was noch passieren wird), die Preiserhöhungen bringen uns ins Straucheln (und zugleich überlegen wir, ob ein Tankrabatt die Richtigen unterstützt), von Affenpocken lesen wir in den Nachrichten (und vertrauen darauf, dass die Auswirkungen auf unseren Alltag kleiner sind), ... Zugleich ist in diesem Jahr die Zeit zwischen Ostern und Sommer(ferien) unwahrscheinlich kurz, so dass wir noch mit den Gedanken im Frühjahr sind und der Kalender schon fest auf den Sommer steht. Diese kurze Zeit spüren wir auch im Alltag unserer Gemeinde - der in dieser Zeit im Kirchenjahr ein "Fest-Alltag" ist: Konfirmation, Verabschiedung der Schulkinder im Kindergarten, Tauffeste und so vieles. Doch gerade auch in diesen Festen können wir einen Anker finden, der uns aus der Beschleunigung des Alltags befreien kann, egal ob wir den Gottesdienst vor Ort in der Christuskirche oder an neu hinzugewonnenen Orten genießen. Herzliche Einladung dazu. (mehr …)
Continue Reading
Gottesdienste

Gottesdienste im April 2022

April: noch immer schauen wir ängstlich in die Nachrichten: der Krieg in der Ukraine bewegt uns, ängstigt uns, berührt uns in den tiefsten Stellen unserer Seele. Zugleich spüren wir aber - wie schon 2015 - diese unglaubliche Kraft der sogenannten Zivilgesellschaft: Zimmer werden leergeräumt, Spenden werden gesammelt - die Flüchtenden aus der Ukraine werden offen aufgenommen. Vielleicht ist das ein kleines Osterleuchten: inmitten von dem Leid, den der Krieg bringt, leuchtet dieses kleine Licht der Hoffnung. Denn auch in der Kirche gehen wir in diesem Monat auf dieses Licht zu: durch das Dunkle des Sterbens Jesu in das Licht der Auferweckung. Wir hoffen, in diesem Jahr den gewohnten Rhythmus unserer Ostertage wieder aufnehmen zu können und mit euch gemeinsam den Weg des ersten Osterfestes in der Kirche feiern zu können: vom letzten Abendmahl über die Todesstunde hin zur Auferstehung - und diesen dann am Ostermontag mit einem fröhlichen Taufgottesdienst abzuschließen. An diesem Tag wollen wir im Anschluss an den Gottesdienst auch wieder zu einem Familien- und Gemeindebrunch zusammenkommen! (mehr …)
Continue Reading
Anruf
Anfahrt