Ein neues Jahr hat begonnen. Für manche bedeutet der Kalenderwechsel einen Neuanfang – für andere der gleiche Trott in der gleichen Mühle. Im Moment sind wir alle ein wenig im Trott gefangen: wir schauen – wie seit bald 2 Jahren schon – auf die Zahlen, die in den Nachrichten genannt werden. Leider bestimmen sie unser Leben viel zu sehr, gerade bei unseren Angeboten als Gemeinde: denn wo immer viele Menschen zusammenkommen, da muss man besonders vorsichtig sein.

Unabhängig davon sind wir natürlich nicht nur dann Gemeinde, wenn wir zu Gottesdiensten in der Kirche oder zu Kreisen und Cafés im Gemeindehaus zusammenkommen: jeder Einzelne ist Teil der Gemeinde, Baustein der Gemeinde. Greift zum Telefon und ruft Freunde aus der Gemeinde an. Setzt euch an den Schreibtisch, schreibt eine Mail – oder wie wäre es mit einem altmodischen Brief?. Gemeinschaft sind wir, Gemeinde sind wir, weil wir uns miteinander verbunden wissen!

Unsere Gottesdienste sind für alle offen, die kommen möchten – auch wenn es gerade den kleinen zusätzlichen Aufwand bedeutet, einen Test mitzubringen, wenn man keine Impfung nachweisen kann. Eine Anmeldung ist dafür nicht nötig, die 70 Plätze in der Kirche sind mit zusätzlichem Abstand gestellt.

Falls ihr nicht in die Kirche kommen könnt oder wollt, könnt ihr hier die Gottesdienste online nachverfolgen oder nachlesen.

 

02. Januar
Pfarrerin Elke Blunck-Stein
Was bleibt von Weihnachten?

(Gottesdienst zum Vor-, Nach- und Mitlesen; Gottesdienst direkt bei YouTube).

Wir feiern den Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Kirche – und live im Internet übertragen.

 

09. Januar
Diakon Mario Scheer

(Gottesdienst zum Vor-, Nach- und Mitlesen; Gottesdienst direkt bei YouTube).

Wir feiern den Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Kirche – und live im Internet übertragen.

 

16. Januar
Pfarrer Mischa Czarnecki

(Gottesdienst zum Vor-, Nach- und Mitlesen; Gottesdienst direkt bei YouTube).

Wir feiern den Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Kirche – und live im Internet übertragen.

 

 

23. Januar
Pfarrer i.R. Stephan Sander

(Gottesdienst zum Vor-, Nach- und Mitlesen; Gottesdienst direkt bei YouTube).

Wir feiern den Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Kirche – und live im Internet übertragen.

 

 

30. Januar
Diakon Mario Scheer

(Gottesdienst zum Vor-, Nach- und Mitlesen; Gottesdienst direkt bei YouTube).

Wir feiern den Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Kirche – und live im Internet übertragen.