Sommer: Ferien, Freibad, Urlaub, Erdbeereis… Für viele von uns ist der Urlaub in diesem Jahr „endlich wieder dran“, nachdem es in den letzten beiden Jahren immer wieder schwierig war, zwischen den Wellen den richtigen Zeitpunkt zu finden. Sommer passiert – im Kopf! So wünschen wir euch allen einen wunderbaren Sommer – auch und gerade dann, wenn er im Kopf passiert!

Aber auch: Sommer: Hitzewellen, Ukrainekrieg, Unsicherheiten… Nicht für alle ist der Sommer so unbeschwert, wie man ihn sich herbeisehnt. Die Welt-, aber auch die private Lage, lässt so manches Sommervergnügen vielleicht eher schal schmecken. Da will die Seele nicht ganz mit der Sonne mitgehen.

Beides verbinden kann für mich die Musik – über die es in der diesjährigen Sommerpredigtreihe auch gehen wird: die Musik als Gottesgeschenk.

Mich selbst berührt Musik immer dort, wo meine Gedanken nur schwer hingelangen können. Und tatsächlich kennen meine „Sommerhits“, die mich seit langen Jahren begleiten, auch diese beiden Gedankengefühlsflüge, die uns in diesen Tagen bewegen.

Zum einen ist da der absolute Sommer-Party-Strand-Gute Laune-Song Like Ice in the Sunshine. Zum anderen der Perfect Day von Lou Reed, der für mich die Melancholie in sich trägt, die sich am Ende eines wunderbaren Tages einstellt.  Vielleicht habt ihr selbst auch Lieder, die für euch unbedingt zu jedem Sommer gehören? Dann setzt es doch in die Kommentare.

Die Übertragung der Gottesdienste muss während der Sommerferien leider pausieren, auch die Einträge zum Nach-, Mit- und Vorlesen werden wohl nur unregelmäßig zu finden sein, da das Internet- und Technikteam der Gemeinde auch in der Sommerpause ist.

Wir freuen uns darauf, euch zu sehen!