Seufzen und Tanzen für die Schöpfung!

Am Samstag, den 9. September  geben wir von 11 bis 17 Uhr unserer Sorge um die Schöpfung und unserer Liebe zu ihr Raum. Wir seufzen mit der Schöpfung und gleichzeitig werden wir danach suchen, wie wir Hoffnung, Mut zum Handeln, Liebe und Lebensfreude bewahren! Riette Beurmanjer ist Tänzerin und Theologin und eine sehr erfahrene Workshop-Leiterin, die uns mit einfühlsamen und klaren Impulsen in Bewegung bringt und Raum gibt Worte des biblischen Textes auf je eigene Weise tänzerisch auszudrücken. Alle, die Lust auf Bewegung haben, sind herzlich dazu eingeladen – Tanzerfahrung ist nicht notwendig.
Wer gerne etwas mit dem Herzen begreift und Reden, Tun und Fühlen miteinander verbinden möchte, ist beim Bibliodans genau richtig. Bibliodans ist kreatives Tanzen, das inspiriert wird durch Texte, Lieder und Gedichte aus der biblischen Tradition. Mit dem Tanzen antworten wir auf Impulse der biblischen Texte.

Wir sorgen uns um das Klima, um den Zustand der Natur, um die Auswirkungen der ökologischen Krise auf Arm und Reich. Persönlich tun wir, was wir können, aber es gibt starke Kräfte, die segensreiche Initiativen für die Natur vereiteln. Manchmal werden wir Opfer von Verzagtheit und Verzweiflung. Wie können wir vermeiden, zynisch zu werden? Wie bewahren wir uns die Hoffnung und den Mut, das Notwendige zu tun? Wie bewahren wir uns unsere Liebe und Lebensfreude?

Ort: Kirchengemeinde Dülken, Martin-Luther-Straße 2, 41751 Viersen
Zeit: 09.09.2023 11 – 17 Uhr
Kosten: 10 – 30 Euro nach eigenem Ermessen
Anmeldung: www.danceflowspirit.de oder 02151 7690412

Auch hier dabei - schreib uns was!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.