Die Kinder und ErzieherInnen der evangelischen Kindertagesstätte „Villa Regenbogen“ haben sich überlegt, bedürftigen Menschen an Ostern einen Ostergruß zukommen zu lassen. So wurden in den vergangenen Wochen fleißig Ostertütchen von den Kindern befüllt und mit einem persönlichen Gruß gestaltet. Dank der tollen Resonanz an Spenden in Form von Ostersüßigkeiten, wie Schokohasen, -küken, Zuckereiern, Ostergras und anderen schönen Dingen der engagierten Kita-Eltern sind weit über hundert Tütchen befüllt worden. Diese haben ihren Weg nach MG zum Kältebus (Platz der Republik) zur „Obdachlosenhilfe MG e.V. – Wir für MG“ gefunden und werden dort an den Ostertagen an Bedürftige verteilt. So wird ihnen der kleine Ostergruß aus Dülken ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Für die ehrenamtlichen Helfer gibt es einen großen Schokohasen als Dankeschön für ihren unermütlichen Einsatz.

Zusätzlich kommen dem Verein eine große Menge an Keksen und Ähnlichem für den Kältebus zugute, sowie eine Geldspende von 120 Euro.