(Gottesdienste ab 8. November)

Der Blick auf den Nächsten und der Schutz des Nächsten ist ein wichtiger Teil unseres Glaubens, denn im Nächsten begegnet uns unser Gott.

So leitet uns als Gemeinde in diesen Zeiten nicht der Wunsch, das rechtlich maximal mögliche umzusetzen, sondern das Ziel, den Nächsten zu schützen. Ein Weg, den Nächsten zu schützen ist aktuell die Verminderung von Kontakten. Eine zentrale Kontaktmöglichkeit in unserer Gemeinde ist der Gottesdienst am Sonntagmorgen, der auch in diesen Zeiten gut besucht ist.

Deswegen haben wir uns als Presbyterium entschieden, am 8., 15., 22. und 29. November auf den Präsenzgottesdienst in der Kirche zu verzichten und wieder ein reines Online-Angebot auf unserer Homepage ekduelken.de bereitzustellen. Wenn Ihr Unterstützung für den Zugang zu diesem Angebot brauchen, könnt Ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Zugleich wissen wir, dass die Sammlung im Kirchraum wichtig für den Menschen ist, so bieten wir neben dem Online-Gottesdienst auch in diesen vier Wochen eine Abendandacht an jedem Montag um 18:00 Uhr an – in einer kleinen Form für eine kleine Gruppe.

Die Gruppen und Kreise in unserer Gemeinde haben im Laufe der Woche ebenfalls alle angezeigt, dass sie sich im Laufe des Novembers nicht treffen wollen. Selbstverständlich sind wir in der Gemeinde, in der KiTa im Gemeindebüro und alle hauptamtlichen Mitarbeiter:innen weiterhin für Euch gerne da.

Sonntag, 15.11. – Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Das Video zum Gottesdienst findet sich hier: Zum Video (ab Sonntag, 10:45 Uhr)

Den Gottesdienst zum Mit- oder Nachlesen findet sich hier: Gottesdienst am 15.11.

 

Sonntag, 08.11. – Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres

Das Video zum Gottesdienst findet sich hier: Zum Video

Den Gottesdienst zum Mit- oder Nachlesen findet sich hier: 20-11-08 Drittletzter Sonntag.

(Das passiert, wenn man ganz nah dran ist: während der Produktion des Gottesdienstes wurde der erste Satz der Predigt von den Nachrichten überholt – die Botschaft bleibt aber!)