Mirjam2016Am 28. August 2016 feiern wir in unserer Gemeinde unseren nächsten Mirjamgottesdienst!

Was ist noch einmal das Besondere an diesem Gottesdienst?

An dem 14. Sonntag nach Trinitatis ist die Gerechtigkeit zwischen Frauen und Männern in Kirche und Gesellschaft Thema des Gottesdienstes. Dabei kommen Frauengestalten in der  Bibel, weibliche Gottesbilder und die Lebenswirklichkeit von Frauen besonders in den Blick.

Das Thema wird von dem jeweiligen Arbeitskreis eines Kirchenkreises vorgegeben und jedes Frauenteam einer Gemeinde bereitet dann mit Hilfe des Arbeitsheftes den Gottesdienst vor.

Diesmal lautet das Thema „Konkurrenz“!

Konkurrenz ist ein ambivalentes Thema: Positive Aspekte wie Wettspiele und sportliche Aktivitäten unter Kindern und Jugendlichen, wo die Freude im Vordergrund steht, stehen neben Phänomenen wie Druck und Entsolidarisierung z.B. in der Schul- und Arbeitswelt. Oft erleben Frauen wie Männer Konkurrenz als belastend, besonders dort, wo Mangel an guten Arbeitsplätzen, an wirtschaftlicher Sicherheit, an Kinderbetreuungsplätzen etc. herrscht.

Wir laden Sie ein, sich mit uns gemeinsam auf die Suche zu machen: Nach Situationen, in denen Menschen zu kurz kommen, nach Situationen, in denen Menschen in ungute Konkurrenz zueinander treten und nach Wegen, zu einem guten und solidarischen Miteinander zu finden, das für alle bereichernd und wohltuend ist.